mella68: (Art)
Natürlich machen auch die weniger bekannten Expeditionsmitglieder, von denen man privat eigentlich viel zu wenig weiß, ausgedehnte Urlaube auf der Erde. Chuck Campbell besucht seine Schwester im Wildpark in Kanada und freundet sich mit einem kleinen Marder an. Radek dagegen spielt eine Spielzeit in Euripides Medea den Jason.


Photobucket Photobucket
mella68: (Art)
... und haben natürlich auch gebastelt. Carson war natürlich Angeln, und zwar am Magdalena River in Kolumbien. Nicht gerade das beliebteste Urlaubsziel, aber was tut man nicht alles für eine Art-Challenge. Teyla und Ronon waren auf einer Fotosafari in den Tiefen des afrikanischen Kontinents.

Photobucket Photobucket
mella68: (Art)
Noch mehr Expeditionsmitglieder (auch ehemalige) haben sich im Scrapbooking versucht. Katie Brown hat sich nach zwei Jahren Auszeit, die sie nach der Zurückweisung von Rodney auch dringend brauchte, zum Dienst auf Atlantis zurückgemeldet. Und Evan Lorne ist seinem zweiten Hobby nach der Malerei, nämlich der Geologie nachgegangen und hat in der Wildnis Alaskas in einer Untertagemine nach Gold gegraben


Photobucket Photobucket
mella68: (mcshep3)
So, ich hatte ja versprochen, dass ich, wenn ich mit den gezeichneten 'm's fertig bin, mir noch Gedanken um SGA-Varianten machen werde. Und hier sind schon mal die ersten drei davon. Ich habe die Bilder als digitale Scarpbookseiten gefertigt.

Jetzt muss man nur noch bedenken, dass nicht alle Expeditionsmitglieder besonders künstlerisch begabt sind. Der eine mehr, der andere weniger. Mr. Woolsey hat wirklich sein bestes gegeben.

Photobucket Photobucket

Photobucket
mella68: (Art)
Die letzten beiden "M"'s sind fertig. Mia und Magdalena. Für den Begriff Mia habe ich ein Poster des Musicals Mamma Mia gewählt und ein wenig verändert. Das zweite Bild soll den Magdalena River oder Magdalenenstrom, den größten Fluss Kolumbiens darstellen.

Photobucket Photobucket
mella68: (Art)
Hier sind zwei weitere "M"s - Malawi und Medea. Irgendwie werden meine 'M's immer schwerer erkennbar. Aber ich hoffe, man sieht sie noch. *g*

Ich hätte nie gedacht, dass ich diese Challenge so schnell zu einem Ende bringe. Dabei hatte ich am Anfang so meine Zweifel.


Photobucket Photobucket
mella68: (Art)
Und hier habe ich ein weiteres "M" fertig, die Ménage à trois. Und da [livejournal.com profile] berlinghoff79 mir erzählt hat, dass sie bei der Begriffauswahl auf die "Erwachsenenversion" von Stadt, Land, Fluss zurückgegriffen hat, die u. a. den Oberbegriff Kink enthält, gibt es dieses Bild in zwei Ausfertigen, einmal die

Photobucket und Photobucket
harmlose Version                   die Kink-Version
mella68: (Art)
Hier sind die nächsten beiden M&M's: Mexicali und Miner

Photobucket Photobucket
mella68: (Art)
So, hier sind meine ersten beiden 'M's: Mimosa (Mimose, hihi was sonst)und Marten(Marder) .

Ich hoffe, sie entsprechen so ungefähr dem, was ihr euch und auch ich mir vorgestellt haben, als ich von Zierbuchstaben sprach.

In der kleinen Bingo-Card in meiner Sidebar könnt ihr übrigens immer den Fortschritt mit meinen Begriffen ablesen. Da steht, dass ich inzwischen 5 Bilder fertig habe. Ich bin aber erst bei diesen beiden dazu gekommen, sie zu scannen und ein klein wenig zu bearbeiten.


Photobucket Photobucket


Wenn ich es relativ schnell schaffe, alle 9 Begriffe zu verarbeiten, werde ich mich vielleicht doch noch an SGA-Varianten versuchen.

April 2017

S M T W T F S
      1
2345 678
910 1112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Most Popular Tags

Style Credit

Powered by Dreamwidth Studios